Telefon:0711 / 242818

Erfolgreicher Start für KiSchuBW!

Als Träger des Projektes KiSchuBW haben wir am 13.10.2021 einen online-Kongress als öffentlichen Auftakt veranstaltet.

Die rund 225 Teilnehmer*innen kamen aus fast allen Stadt – und Landkreisen in Baden-Württemberg und aus ganz verschiedenen Berufsfeldern. Vertreten waren u.a. Sozialdezernent*innen, Jugendamtsleiter*innnen, Bildungsreferent*innen (kommunal und aus dem verbandlichen Bereich), das Landesjugendamt, Vertreter*innen der Landeskirchen, der Landesjugendring ist vertreten sowie Stadt- und Kreisjugendringe, Jugendreferent*innen, Fachberatungsstellen, Präventionsfachkräfte, Sozialarbeiter*innen, viele Verbandsvertreter*innen aus dem Sportbereich aber auch die Aktion Jugendschutz, der Paritätische, der Kinderschutzbund, die AWO, das Deutsche Rote Kreuz, Profamilia, die Diakonie, die Caritas und viele mehr. Schwerpunktmäßig gige es um das Thema Schutzkonzeptentwicklung in Vereinen und Verbänden. Wie Schutzkonzepte entwickelt werden können und wie eine Finanzierung aussehen könnte, wurd in einzelnen Foren behandelt werden. Neben Sozialminister Manne Lucha, der den Kongress eröffnet hat, haben Herr Prof. Dr. Jörg M. Fegert und Frau Prof.in Dr.in Sabine Andresen als Inputgeber*in teilgenommen.

Wir freuen uns über eine gelungene Auftaktveranstaltung und das große Interesse, das dem Kinderschutz in Baden-Württemberg entgegengebracht wurde. Jetzt heißt es dranbleiben!

Hier geht’s zu unserer Pressemitteilung anlässlich des Kongresses.

Partner des

Landes Baden-Württemberg beim Projekt Stärke®

 

 staerke





Kontakt

Deutscher Kinderschutzbund
Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Silberburgstraße 102
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 / 24 28 18
Fax: 0711 / 236 15 13

info@kinderschutzbund-bw.de
http://www.kinderschutzbund-bw.de

Unterstützt durch

Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration

 

 

Gefördert durch die Lotterie Glücksspirale